http://prescriptionpharmacy.net/

TG Nieder-Ingelheim bereitet sich auf DM vor

Vorbereitung DM 2019Der Deutsche Turnerbund erwartet am letzten Juniwochenende bei der Deutschen Meisterschaft in Unterföring bei München rund 350 Athleten. Die TG Nieder-Ingelheim wird in fünf von sechs Kategorien vom Einzel der Damen und Herren, über Duo bis zur 5er und 8er Gruppe an den Start gehen.  „Wir haben dieses Mal kein Trio gemeldet und uns neben dem Duo auf die beiden Gruppenstarts konzentriert“, kommentiert Diplomsportlehrer Dirk Engel-Korus seine Strategie.  Die TG plant bei den Erwachsenen insgesamt acht Starts und hat im Fokus sich auch sechs Mal in der Jugendklasse zu präsentieren. „Unser Ziel ist möglichst oft in die Finalrunde vorzurücken und möglichst drei oder mehr Medaillenplätze zu erreichen,“ prognostiziert TG-Abteilungsleiterin Katrin Engel im Vorfeld das gewünschte Abschneiden der TG.
Vorbereitung DM 2019 MP Baki JumpSteinjan und Engel wollen ihren Titel verteidigen
Die erfolgreichsten Ingelheimer Aerobicturner sind Patricia Steinjan und Paul Engel. Der Fokus liegt für die beiden Sportler des Jahres der Stadt Ingelheim auf der Titelverteidigung. Und besser konnte die Vorbereitung auf die DM kaum laufen. Patricia Steinjan und Paul Engel zeigten letzte Woche beim Testwettkampf in der Schweiz eine souveräne Performance und mit 20,999 Punkten die bisherige Bestleistung ihrer gemeinsamen Karriere in der Duokategorie. Die Jurastudentin und der Polizeikommissaranwärter zeigten sich deswegen positiv gestimmt: „Wir werden für die DM in der Qualifikationsrunde den Schwierigkeitslevel unserer Übung noch weiter erhöhen. Wir hoffen dies dann auch auf der Bühne in Unterföring umzusetzen und es sieht ganz gut aus.“ Dafür hat TG-Trainer Dirk Engel-Korus die Musik neu geschnitten: „Wir brauchen am Anfang etwas mehr Zeit, da wir für den höheren Schwierigkeitsgrad zwei Elemente getauscht haben.“ Sollte die Strategie zu risikoreich sein ist es kein Problem ein Stück weit wieder zurück zu rudern. „Unser Plan B ist safe“, zeigt sich das Trainerduo mit dem Blich auf die DM ganz selbstbewusst.
Die Gruppenstarts
Die Platzierung für die beiden Ingelheimer Gruppenstarts ist vollkommen offen. „Hier eine Prognose abzugeben ist zu gewagt, da ein individueller Fehler die Ergebnisliste völlig durcheinander wirbeln kann“, sagt Dirk Engel-Korus. Der Turnklubb Hannover, der TV Ibbenbühren und der Berliner Klub GAV Mahlow gehören zu den erwarteten Favoriten. Das Ingelheimer Team mit Fabienne Fey, Viola Grabowski, Michelle Iyavbi, Amelie Jung, Jenna Eggenstein, Nadja Mack, Lena Bartschies und dem Ingelheimer Duo werden Alles in die Waagschale werfen, um gut abzuschneiden. „Gut meint auch hier in das Finale zu kommen, dort eine souveräne Übung abzuliefern und die ein oder andere Medaille einzuheimsen,“ hofft Diplomsportlehrerin Katrin Engel.
Die Einzel
Die Leistungsdichte bei den Damen ist im letzten Jahr zunehmend zusammengerückt. Die TG hat mit Fabienne Fey und Patricia Steinjan zwei heiße Eisen im Feuer. Im Einzel der Männer ist Paul Engel als Titelverteidiger der Favorit.
 
Fotos: Dirk Engel-Korus